Parasiten, die Erkrankungen auf den Hund übertragen können

Zecken und Mücken, auch für den Hund gefährlich Die in Deutschland hauptsächlich vorkommende Zeckenart ist der Holzbock (Ixodes ricinus); der Holzbock, eine Schildzecke, ist ab einer Außentemperatur von ca. 7 °C aktiv und findet ideale Bedingungen zwischen dem 40. und 65. Breitengrad, also in ganz Europa. Hauptsächlich hält sich diese Zeckenart in Wäldern und Waldrandbereichen… weiterlesen>

Reisen mit Hund – Welche gesundheitlichen Risiken gehen Hundebesitzer ein?

Informieren Sie sich am besten schon im Vorjahr über die Einreisebestimmungen in Ihrem zukünftigen Urlaubsland, ggf. auch der Durchreiseländer. Viele Vorschriften benötigen längere Planung. Aktuelle Vorschriften erhalten Sie unter anderem unter www.petsontour.de oder bei den entsprechenden Konsulaten der Reiseländer. Sie betreffen unter anderem: Quarantänezeiten Blutuntersuchung auf Tollwutantikörper Zeitpunkt und Gültigkeit verschiedener Impfungen Art und Ausstellungsdatum… weiterlesen>